Mann (25) trat bei Streit auf Ex-Freundin (33) ein

In Villach kam es zu einem nächtlichen Polizeieinsatz.
In Villach kam es zu einem nächtlichen Polizeieinsatz.Bild: heute.at - Symbolbild
Am Donnerstagabend eskalierte ein Streit zwischen ehemaligen Lebensgefährten auf einem Parkplatz völlig. Dabei verletzte der Mann seine Ex-Freundin unbestimmten Grades.
Ein 25-Jähriger verletzte seine Ex-Freundin in Villach. Kurz vor Mitternacht hätte es am Donnerstagabend zu einer Aussprache eines ehemaligen Pärchens auf einem Parkplatz kommen sollen. Doch der alkoholisierte Mann war dazu offenbar nicht imstande.

Neben seiner Alkoholisierung gab der Mann auch zu, Drogen konsumiert zu haben. Während des Streits biss er seine frühere Lebensgefährtin, brachte sie zu Sturz und riss sie an den Haaren. Außerdem trat der Verdächtige auf die am Boden liegende 33-Jährige ein.

Das Opfer wurde unbestimmten Grades verletzt. Gegen den Mann wurde ein Betretungsverbot und Annäherungsverbot ausgesprochen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Er wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.





ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
VillachNewsKärntenStreitLPD Kärnten