Mann in Korneuburg von Zug erfasst

Die Person rutschte unter den Zug.
Die Person rutschte unter den Zug.FF Korneuburg
In Korneuburg wurde ein Mann auf den Gleisen von einem Zug erfasst. Er blieb unter einem Schneeschild stecken. Einsatzkräfte befreiten den Verletzten. 

Unfall mit einem Zug gestern in Korneuburg: Ein Mann wurde aus noch unbekannter Ursache auf den Gleisen vom Zug erfasst. Sofort wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Der Zugführer leitete zwar sofort ein Vollbremsung ein, doch er konnte den Aufprall nicht verhindern.

Der Mann wurde verletzt.
Der Mann wurde verletzt.FF Korneuburg

Schwierige Rettungsaktion

Der Mann blieb unter dem Zug beim Schneeschild stecken. Der Rettungsdienst, die Polizei und die Feuerwehr Korneuburg befreiten den Verletzen unter dem Zug und transportierten ihn mittels Spineboard zum Rettungswagen. Der Verletzte musste laut Feuerwehrangaben über den Bahndamm fünf Meter hinab und auf der anderen Seite auf den Begleitweg fünf Meter hinauf getragen werden. Der Vorfall ging laut Feuerwehr noch glimpflich aus: Der Mann dürfte nur leicht verletzt sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
UnfallZugRettungseinsatzFeuerwehreinsatzPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen