Polizei tasert Messermann in Wien nieder

Am Dienstagabend attackierte ein 28-Jähriger einen Lokal-Mitarbeiter in Wien-Erdberg. Die Polizei konnte den Mann festnehmen - nach einem Tasereinsatz.

Am Dienstag gegen 21.10 Uhr fiel ein 28-jähriger tschechischer Staatsbürger auf, weil er einen Mitarbeiter eines Lokals in Wien-Erdberg mit einem Messer attackieren wollte und einen weiteren Gast bedrohte. Die Polizei konnte den Mann erst nach dem Einsatz eines Tasers festnehmen.

Beim Eintreffen der Polizei war der 28-Jährige immer noch mit dem Messer bewaffnet und ließ auch, nach mehrmaliger Aufforderung und durch Abgabe eines Schreckschusses und dem Einsatz durch Pfefferspray durch die Beamten, nicht davon ab.

Das 49-jährige Opfer wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. Der 28-jährige Tatverdächtige befindet sich nun in Haft.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenCommunityPolizeieinsatzPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen