Maradona will Nachwuchs! "Fabrik noch nicht geschlos...

Ein skurriles Video präsentierte Diego Armando Maradona seinen Fans auf YouTube. In dem kleinen Filmchen führt der ehemalige Fußballstar durch seine Villa in Dubai und spricht über die Familienplanung. Mit 54 möchte die "Hand Gottes" noch einmal Vater werden. "Die Fabrik ist noch nicht geschlossen."

Ein skurriles Video präsentierte Diego Armando Maradona seinen Fans auf YouTube. In dem kleinen Filmchen führt der ehemalige Fußballstar durch seine Villa in Dubai und spricht über die Familienplanung. Mit 54 möchte die "Hand Gottes" noch einmal Vater werden. "Die Fabrik ist noch nicht geschlossen."

Während der Tour durch das Haus plauderte der keuchende 54-Jährige über ein Foto, das den Argentinier mit dem kubanischen Revolutionsführer Fidel Castro zeigt. Mit einem T-Shirt bekleidet sprach Maradona im Pool stehend dann über Familienplanung: "Ich habe zwölf Jahre keine Drogen mehr genommen. Ich habe mich für meine Söhne und Enkel entschieden und für die, die noch kommen werden."

Anschließend fügte Maradona hinzu: "Ich habe die Fabrik noch nicht geschlossen!" Es wäre der erste Nachwuchs mit seiner . 

Auch über seine Ex-Frau Claudia zog Maradona in diesem Video her: "Ich habe Profis geholt, damit ich zurückbekomme, was mir gehört. Ich habe keine Bank ausgeraubt. Diego scheißt auf niemanden!" Ein Seitenhieb, weil seine Ex-Frau den ehemaligen Fußballstar offiziell für verrückt erklären lassen will, um im Streit um acht Millionen Dollar die Oberhand zu gewinnen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen