Mbappe stößt Neymar aus dem PSG-Jubelfoto

Paris St.-Germain hat sich mit einem 2:1-Erfolg über Stade Rennes den französischen Supercup geholt. Danach sorgte Superstar Kylian Mbappe mit einem Stoß gegen Neymar für Verwunderung.
Die Pariser hatten sich mit dem Erfolg für das gegen Rennes verlorene Cupfinale revanchiert. Mbappe (57.) und Angel di Maria (73.) hatten die frühe Rennes-Führung durch Adrien Hunou (13) gedreht.

Doch bei der Party auf dem Feld wurde es so richtig kurios. Nachdem die Pariser den Pokal überreicht bekamen, hatte sich auch der für das Spiel gesperrte Superstar Neymar zur Mannschaft gesellt, feierte mit den Stars den Titel.

Bis Mbappe seinen Sturmpartner mit einem kräftigen Stoß aus dem Foto schubste. Doch dabei dürfte es sich nur um einen Scherz des 19-Jährigen gehandelt haben. Denn auf dem offiziellen Jubel-Mannschaftsfoto war Neymar wieder zu sehen.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der 27-jährige Brasilianer wird seit Wochen mit einer Rückkehr zum FC Barcelona in Verbindung gebracht. Zuletzt wurde es aber ruhig um einen Neymar-Abgang.

(wem)

Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußballLigue 1Paris St-Germain

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren