Hier wird Messerstecher von Favoriten verhaftet

In Wien-Favoriten kam es in der Nacht auf Sonntag zu einer Messerattacke. Ein Video zeigt, wie der Verdächtige festgenommen wird.

In einem Lokal auf der Laxenburger Straße eskalierte kurz nach Mitternacht ein Streit. Ein 48-Jähriger und ein 60-Jähriger stritten sich zunächst, doch dann eskalierte der Schlagabtausch: Der ältere der beiden zückte ein Klappmesser und verletzte seinen Kontrahenten mit einem Schnitt im Gesicht.

Wie ein "Heute"-Leser schildert, stürmte eine Mitarbeiterin des Lokals auf die Straße und warnte andere davor nicht ins Gebäude zu gehen. Die alarmierten Polizisten waren nach wenigen Minuten vor Ort. Ein Beamter soll laut einem Augenzeugen sogar seine Waffe gezogen haben, da der 60-jährige Mann immer noch das Messer in der Hand hatte.

Video zeigt Festnahme vor Lokal

In einem Video ist zu sehen, wie der Polizist den Mann ermahnt: "Herst, bleib jetzt do stehn oida, jetzt sog i das scho zum zehntausendsten mal!" Letztendlich wird der Mann mit Handschellen auf den Bauch gelegt und festgenommen.

Die Tatwaffe konnte bei der Amtshandlung sichergestellt und der verletzte 48-Jährige ins Spital gebracht werden. (zdz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FC Bhf. FavoritenCommunityFestnahmePolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen