Miley Cyrus: "Ich wurde von einem UFO gejagt"

Popstar Miley Cyrus glaubt an UFOs.
Popstar Miley Cyrus glaubt an UFOs.(Bild: Reuters/Reuters)
Ob das auch stimmt? US-Sängerin Miley Cyrus behauptet, dass sie einmal einem UFO begegnet sei. 

Popstar Miley Cyrus sollte von den Drogen lieber die Finger lassen: In einem Gespräch mit dem "Interview Magazine" erzählte sie, dass sie vor einiger Zeit in San Bernardino von einem UFO gejagt wurde.

Vorher konsumierte sie Cannabis

"Ich bin ziemlich sicher, was ich gesehen habe", stellt die Sängerin klar. Gleichzeitig gibt sie aber zu, dass sie vorher Cannabis konsumiert habe. "Ich habe es von einem Mann, der mit seinem Kleinwagen vor einem Taco-Shop stand gekauft. Es könnte also auch das Cannabis sein", gesteht sie. 

"Ich glaube, es war echt"

Das UFO soll wie ein "fliegender Schneepflug" ausgesehen haben, der gelb leuchtete. Erst schaute es ihr in die Augen. Miley hatte das Gefühl, sie würde von ihm gejagt werden. "Ich sah es fliegen, mein Freund auch. Da waren einige andere Autos auf der Staße und sie haben auch nur hingestarrt. Ich glaube, dass was ich gesehen habe, war echt".

Das schräge Erlebnis habe sie fünf Tage lang beschäftigt. "Ich konnte nicht mehr in den Himmel schauen. Ich dachte, vielleicht kommen sie dann zurück", erzählt sie. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Miley Cyrus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen