Miley meldet sich zu Wort: "Habe viele Probleme!"

Lange hat die Öffentlichkeit auf eine Reaktion von Miley Cyrus (20) auf die harsche Kritik nach ihrer MTV-Show gewartet. Gegenüber der Zeitung "Sunday People" verriet die 20-Jährige als Erklärung für ihre Performance, dass sie viele Probleme hätte und kein normales Leben führe.

Lange hat die Öffentlichkeit auf eine Reaktion von Miley Cyrus (20) auf die gewartet. Gegenüber der Zeitung "Sunday People" verriet die 20-Jährige als Erklärung für ihre Performance, dass sie viele Probleme hätte und kein normales Leben führe.

Nach

Nun meldete sich Miley selbst zu Wort und nahm im Interview mit der "Sunday People" Stellung zu den Vorfällen der vergangenen Woche. "I have so many f***ing issues. I am so f***ed up – everyone does dumb stuff when they are messed up", sagte die Musikerin im Gespräch mit der Zeitung. Übersetzt bedeutet dies, dass Miley offenbar Probleme hat, mit denen sie nicht klarkommt und deswegen ab und an schräge Aktionen liefert.

Soweit so gut, doch Miley erzählte noch mehr: "Ich habe kein normales Leben. Ich nehme mit ab und zu eine Pause aber ich bin darin nicht wirklich gut", verriet der Promi weiter. "Alles was ich tue ist arbeiten, also esse ich, damit ich leben und weiter machen kann. Die Leute sind erstaunt, weil ich nur 45 Minuten Schlaf brauche, aber ich bin daran gewöhnt. Ich bin ein Arbeitstier. Ich liebe es im Studio zu stehen und wenn ich Urlaub nehme, dann wird mit schnell langweilig. Für mich ist Arbeit etwas, das ich tun muss."

Offenbar war Mileys Performance also ein Ausdruck ihres krassen Lebensstils, oder doch eher ein Hilfeschrei? Bleibt nur zu hoffen, dass Miley den Moment nicht versäumt, in dem sie erkennt, dass Arbeit im Leben nicht alles ist.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen