Mit diesem Akku hält dein Handy ganze 5 Tage lang

Eine Superbatterie aus Australien: Der Akku mit einer ultrahohen Kapazität könnte zu günstigeren Elektroautos und besseren Handys führen.
Die Kapazität dieser neuartigen Batterie ist fünfmal höher als bei einem üblichen Lithium-Ionen-Akku. Entwickelt wurde der neue Lithium-Schwefel-Akku an der Monash University Melbourne in Australien. Eine kleine Version, die in einem Smartphone verbaut werden könnte, soll ein modernes Handy ganze fünf Tage lang mit Strom versorgen können, schreibt Newscientist.com.



Ein internationales Team um Mahdokht Shaibani konnte das Problem früherer Lithium-Schwefel-Batterien lösen, die nach wenigen Ladezyklen kaputtgingen. Die Kapazität der Schwefelelektrode ist so groß, dass sie schnell auseinanderbricht. Das Volumen der Elektrode ändere sich während den Zyklen, um bis zu 78 Prozent, sagt die Forscherin Shaibani. Zwar ist die Volumenänderung auch bei Lithium-Ionen-Akkus vorhanden, sie ist jedoch achtmal kleiner.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Effizienz: 99 Prozent

Um zu verhindern, dass sich die Schwefelelektrode auflöst, haben die Forscher den Schwefelpartikeln mehr Raum gegeben, um sich auszudehnen. Die Forscher nutzten dazu eine Technologie, die in den 1970er-Jahren zur Verarbeitung von Waschpulver genutzt worden war. Sie entwickelten eine Brückenarchitektur, die Einzelteile im Akku stabil miteinander verbindet, aber dennoch genügend Oberfläche bietet, damit die chemische Reaktion entstehen kann.

Bei ersten Tests hielt die Batterie so über mehr als 200 Zyklen eine Effizienz von 99 Prozent aufrecht. Die Ergebnisse der Studie wurden im Fachjournal "Science Advances" publiziert. Der Akku habe das Potenzial, die Art und Weise, wie Telefone, Autos, Computer und Solaranlagen hergestellt werden, künftig zu verändern, erklärt Mainak Majumder, ein Professor der australischen Universität. Laut Shaibani könnte die Lithium-Schwefel-Batterie die Kosten für Akkus drastisch reduzieren, da Schwefel günstig und reichlich vorhanden sei.

Hersteller haben Interesse

Marktreif ist der neue Akkumulator noch nicht. Von der Lithium-Schwefel-Batterie gibt es aber bereits mehrere Prototypen. Zudem hätten Hersteller aus China und Europa Interesse signalisiert, so die australischen Forscher. Weitere Tests sind noch in diesem Jahr geplant.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. tob TimeCreated with Sketch.| Akt:
AustralienNewsDigitalMultimediaElectronic

CommentCreated with Sketch.Kommentieren