Mit diesen Tipps trickst du deinen Liebeskummer aus

Trennungen sind für niemanden leicht. Liebeskummer hat schon so ziemlich jeden von uns betroffen. Doch mit diesen Tricks, geht es dir schon bald wieder besser.
Liebeskummer ist kein erstrebenswerter Zustand, nach einer Trennung aber – zumindest für eine Seite – stets allgegenwärtig. Aber es gibt Tipps und Tricks, wie man sich von Liebeskummer ablenken kann. Welche psychologischen Tricks du anwenden kannst, erfährst du hier.

1. Sei stolz auf dich

Manchmal hilft es sich zu vergegenwärtigen was man alles im Leben erreicht hat. Welche Ziele hast du aus eigenem Antrieb erreicht. Manchmal genügt es sich an einem kleinen Erfolg, etwa in beruflicher Hinsicht, aufzubauen. Nimm dir Zeit für dich und greif zu Stift und Papier und sei stolz auf das Erreichte.

2. Lachen ist gesund

Such dir Dinge, über die du lachen kannst. Das hebt die Laune und du kommst so wieder auf positivere Gedanken. Manche sammeln auf ihrem Handy witzige Sprüche oder Bilder, die sie bei Bedarf aus ihrer "Schatztruhe der Heiterkeit" hervorkramen können.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. 3. Staunen gegen Liebeskummer

Versuche Scheuklappen im Alltag zu vermeiden. Schöne und faszinierende Momente warten auf jeden von uns. Wir müssen sie nur zulassen. Gehst du ohne Seitenblicke starr durch deinen Alltagstrott, wird es allerdings schwierig. Sei offen für neue Erfahrungen und glaube daran, dass sie passieren.

Auch wenn es für Betroffene nicht immer klar ersichtlich ist. Liebeskummer geht mit der Zeit vorüber und wir werden offen für neue Menschen. Es liegt auch an uns, wie lange wir uns mit negativen Gefühlen auseinandersetzen und ab wann wir bereit für eine Neue Liebe sind. Was genau die Tipps bewirken, erfährst du im Video oben.

(mr)

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
Service/RatgeberGesundheitLiebe

CommentCreated with Sketch.Kommentieren