Mobile App für Fahrrad-Kauf sowie Miete – mit schlau...

Bikespot
BikespotBild: Hersteller
Das passende Fahrrad – egal ob neu oder gebraucht – noch schneller sowie einfacher finden: Das verspricht die neue App „Bikespot".

Kaufen, verkaufen – und (ver-)mieten für den Urlaub

Damit in Zukunft alle ihr Wunschfahrrad noch schneller und einfacher finden können, gibt es seit 28. Juni 2017 die neue Marktplatz-App „Bikespot" in den beiden großen App Stores von Apple und Google. Kaufen, verkaufen und beispielsweise für den Urlaub mieten bzw. vermieten – all diese Optionen bietet „Bikespot" österreichweit sowohl für den privaten als auch für den kommerziellen Fahrradhandel. So kann etwa spontan für einen Wochenendausflug ein passendes Fahrrad gefunden werden.

16 Filteroptionen und standortbezogene Suche

In der App können neue und gebrauchte Fahrräder inseriert werden – sowie zusätzlich Fahrradzubehör aller Art. Acht allgemeine Filteroptionen sowie acht spezifische Fahrradtyp-Selektionsmöglichkeiten gewährleisten dem Benutzer eine effiziente Suche: Er erhält nur Suchtreffer, die er zuvor mithilfe der vorhandenen Filter-Optionen – wie beispielsweise Größe und Preis – selbst ausgewählt hat. Darüber hinaus liefert eine standortbezogene Suche die besten Treffer in der näheren Umgebung des Benutzers.

Bike-Wizard: Fragentool für gezielte Vorschläge – Chatfunktion zur Kaufabwicklung

Die App verfügt mit dem sogenannten „Bike-Wizard" über eine Schnellsuchfunktion, bei der dem Benutzer nach der Beantwortung von sechs kurzen Fragen Fahrräder vorgeschlagen werden. War die Suche erfolgreich, werden mithilfe der Chatfunktion der endgültige Preis, Zahlungsart sowie weitere Details zwischen Käufer und Verkäufer geklärt.

Erste spezifische Fahrrad-App für mobile Endgeräte



Das in Graz ansässige Start-up „Bikespot" ist Österreichs erste Marktplatz-App für mobile Endgeräte, in der sich alles rund ums Fahrrad dreht. Nachdem sein Rad gleich nach Studienbeginn gestohlen wurde, suchte (Version für Kärntner Medien: ...der Kärntner... / Version für Steirische Medien: ...der Grazer Student und... ) Unternehmensgründer Benjamin Haller (18) im Internet aufgrund oft fehlender Größenangaben und ineffektiver Filteroptionen wochenlang vergeblich nach einem neuen: „Die mühevolle Suche brachte mich auf die Idee, eine eigene Fahrrad-App mit schlauen Suchoptionen ins Leben zu rufen" erklärt Haller, der seit vergangenem Herbst Luftfahrt an der FH Joanneum in Graz studiert, den Hintergrund für die Entstehung der App.

Link (sb)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichCommunity

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen