Mobile Terrorsperren wurden in Linz getestet

Diese Terrorsperren wurde am Wochenende in Linz getestet.
Diese Terrorsperren wurde am Wochenende in Linz getestet.Bild: Mike Wolf
Um Terroranschläge mit Autos oder Lkw zu verhindern, wurden in Linz im Rahmen eines Stadtfestes erstmals mobile Straßensperren aufgestellt.

Nach zahlreichen Terroranschlägen mit Autos oder Lkw ist die Sicherheit bei jeder großen öffentlichen Veranstaltung ein Thema. In den Vergangenheit wurden in Linz etwa beim Urfahrmarkt große Betonsperren an den Eingängen aufgestellt.

Die Christkindlmärkte wurden mit Kleinbussen und Autos der Polizei gesichert.

Beim Stadtfest am Wochenende in Linz kamen nun erstmals mobile Sperren zum Einsatz. Die sind schnell aufgebaut, leicht und stoppen trotzdem Lkw, das verspricht zumindest der Hersteller aus Israel.

Die Sperren hat sich die Linzer Polizei übrigens von den Kollegen aus Wien ausgeborgt, nachdem man sie zuletzt in Klagenfurt und Innsbruck begutachtet hatte.

Benötigt wurden die Sperren zum Glück nicht…

Und so funktioniert die Sperre:

(gs)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichBundesamt für Verfassungsschutz und TerrorismusAutotests

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen