Monaco-Trainer droht Fußballer umzubringen

Bild: ANSA

Der AS Monaco (32 Punkte) hat am Dienstag mit einer 0:3-Niederlage gegen das drittplatzierte Caen (30) die Tabellenführung in der zweiten französischen Liga an den FC Nantes (33) verloren. Der Trainer zog drastische Konsequenzen!

Im Hinblick auf das Heimspiel gegen das neuntplatzierte Nimes Olympique am Freitag sprach Coach Claudio Ranieri nun eine Warnung in Richtung seiner Kicker aus. "Ich bin sauer. Wir müssen jetzt gewinnen, sonst werde ich sie umbringen", sagte der Ex-Trainer von Juventus Turin am Mittwoch.

Ranieri soll den ehemaligen Spitzenclub wieder in die Ligue 1 führen. Nach 17 Runden schaut es für Monaco gut aus, schaffen doch die drei besten Vereine den Aufstieg. Bei Monaco steht auch der Ex-Austria-Stürmer Nacer Barazite unter Vertrag, der Niederländer hat es bisher aber nur auf vier Kurzeinsätze in der Meisterschaft gebracht und ist noch ohne Torerfolg.

APA/red.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen