Wenn dein Hund die teuerste Jacke trägt

Für alle Hunde - und ihre Besitzer - die schon alles haben, kann es jetzt schon Weihnachten werden: Moncler hat eine Jacken-Kollektion gestartet. Für Wuffis.
Luxus-Daunenjacken-Produzent Moncler hat seinen "Kundenkreis" erweitert. Jetzt sind Bello und Waldi dran. 330 Euro muss man (laut der Website) für den verwöhnten Vierbeiner hinlegen, wenn man ihm den Luxus gönnen möchte.

Und der wird sich freuen, schließlich ist es heutzutage gar nicht mehr so einfach aus der Masse der Hundezone herauszustechen. Oder?

Damit macht sich Moncler gleich selber einen großen Gefallen, denn der Haustiermarkt ist im Steigen begriffen. Immer mehr Menschen geben mehr für ihre Tiere aus. Allen voran Hunde. Und das hat seinen Preis: Alleine in den USA ist der Markt 75 Milliarden US-Dollar (70 Milliarden Euro) schwer.

Zusammen mit der Marke "Paldo Dog Couture" entstand die Kooperation, die jetzt einmal nicht in die fixe Kollektion von Moncler kommt. Das heißt: Schnell sein!

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Accessoires kommen dazu



Bei den Jackerln bleibt es allerdings nicht! Leine und Halsband werden natürlich auch passend darauf abgestimmt. Dazu gibt es noch Pullis.



Nav-AccountCreated with Sketch. mia TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&BeautyModeHund

CommentCreated with Sketch.Kommentieren