Monsterwelle tötet Vater, 2-Jährige in Lebensgefahr

Ein Familienausflug hat am Freitag an einem Strand in Cornwall ein tragisches Ende genommen: Ein Mann, seine Frau und sein Kind wurden von einer Welle in die Brandung gerissen.

Brit beach horror: Man dies, toddler critical, as family swept by monster Cornwall waves
— Daily Star (@Daily_Star)
 

Drama am Fistral Beach in Cornwall: Am Freitag um 17 Uhr Ortszeit wird eine Familie, die dort auf einem Angelausflug war, von einer Welle ins Wasser gerissen. Zeugen verständigen sofort die Küstenwache, doch für den Vater kommt jede Hilfe zu spät: Er stirbt wenig später im Spital. Auch das Kind, ein 2-jähriges Mädchen, wird mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Am Samstag Vormittag ist sie laut Lokalmedien noch in kritischem Zustand.

Nur die Mutter kann glücklicherweise unverletzt von einem Jetski der Rettungskräfte geborgen werden. Dutzende Menschen werden am beliebten Ausflugsziel Zeugen der dramatischen Rettungsaktion. Auf Twitter und Facebook verleihen sie ihrer Trauer Ausdruck. 

Huge respect for
— Becs McNeill (@BecsMcNeill)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen