Mopedauto von Regionalzug erfasst

Zu einem schweren Unfall kam es Donnerstagabend am Bahnhof in Katzelsdorf (Wr. Neustadt).

Heftiger Unfall am Donnerstagabend gegen 20 Uhr am Bahnhof in Katzelsdorf: Eine Mopedauto-Lenkerin (51) aus dem Bezirk Neunkirchen wollte gerade den unbeschrankten Bahnübergang übersetzen, dürfte dabei aber einen Regionalzug, der gerade in die Haltestelle einfuhr, übersehen haben.

Die Garnitur erfasste das Mopedauto, das Fahrzeug wurde weggeschleudert und landete durch die Wucht des Aufpralls am Dach.

Die verletzte 51-Jährige konnte aus dem Mopedauto befreit werden, sie wurde vom Notarzt versorgt und anschließend ins Spital gebracht.

"Die Feuerwehr Wiener Neustadt übernahm nach der Freigabe der Polizei und ÖBB die Fahrzeugbergung. Das Aixam, wurde umgedreht und zu einem nahen Parkplatz geschleppt. Dort wurde das Fahrzeug gesichert abgestellt. Die Unfallursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen", berichteten die Florianis aus Wr. Neustadt.



(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SC Wiener NeustadtGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfallZuger PolizeiFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen