Mülleimer und Hausfassade in Flammen

Alarm in der Nacht auf Dienstag in der Mittelschule Langenzersdorf (Korneuburg): Im Innenhof war Feuer ausgebrochen, drei Mülleimer und die Fassade standen in Flammen.

Ein Passant rief die Feuerwehr, die rasch löschen konnte. "Unsere 160 Kinder haben nichts mitbekommen, in der Früh fand ganz normal Unterricht statt", so Direktorin Petra Gollhofer zu "Heute".

Die Polizei ermittelt, Brandstiftung steht im Raum. Erst am 21. Oktober war Feuer in der Volksschule Kierling ausgebrochen – hier war es Brandstiftung ().

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen