Mutter verzweifelt: Bub (6) von Vater entführt?

Der Sechsjährige wurde zuletzt am 14. Oktober in Graz gesehen. (Symbolfoto)
Der Sechsjährige wurde zuletzt am 14. Oktober in Graz gesehen. (Symbolfoto)Bild: iStock
Seit mehr als einer Woche hat eine Frau aus Graz nichts mehr von ihrem sechsjährigen Sohn Rayan gehört.
Der Ex-Partner der verzweifelten Kindesmutter soll den gemeinsamen Sohn nach einem Ausflug am vergangenen Wochenende nicht mehr zurückgebracht haben. Seither fehlt jede Spur von dem Vater und dem kleinen Rayan. Das Sorgerecht für den Sechsjährigen hat die Mutter.

Zuletzt wurde der Bub vergangenen Freitag (14.10.) gegen 18 Uhr am Lendplatz gesehen. Via Facebook bittet die Mutter um Mithilfe.



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Berichten der "Kleinen Zeitung" zufolge bestätigte das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Graz die Fahndung nach Vater und Sohn.

Die Mutter denkt, dass ihr Ex mit dem Buben in den Iran flüchten könnte. Dort lebte das Paar, bevor es nach Österreich gezogen ist. Laut Ermittlern würden dem Flüchtigen allerdings die entsprechenden Dokumente zur Ausreise fehlen. (ek)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
GrazNewsSteiermarkFahndungVermisstmeldung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen