Nach Fan-Eklat! Ronaldo verlangt mehr Securitys

Der Ronaldo-Wahn in Italien kennt keine Grenzen. Nachdem ein Fan dem portugiesischen Superstar zu nahe kam, verlangt Ronaldo mehr Schutz von Juve.
Fan-Schock für Cristiano Ronaldo am Freitagabend. Als der Portugiese mit Juventus Turin zum Auswärtsspiel nach Parma flog, sorgte ein Fan für Wirbel.

Der Fan kletterte über eine Absperrung, um den 33-Jährigen zu erreichen. Sofort mussten Securitys einschreiten, konnten den fünffachen Weltfußballer schützen.

Der Schock beim 33-jährigen Portugiesen sitzt jedenfalls tief. Italienischen Medienberichten zufolge soll Ronaldo von Juventus Turin mehr Securitys verlangt haben.

CommentCreated with Sketch.3 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Portugiese möchte drei weitere Personenschützer. Einer soll dem Portugiesen nicht von der Seite weichen, ein weiterer seine Familie beschützen und ein weiterer permanent seine Villa in Turin bewachen. (Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußballSerie AJuventus Turin

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren