Nach schwerer Verletzung wohl keine EM-Teilnahme

Bild: Reuters

Schwerer Schock für den FC Barcelona und das spanische Nationalteam. David Villa brach sich bei der Club-WM das Schienbein und wird deshalb wohl nicht bei der EURO 2012 spielen können.

In der 36. Minute geschah das Drama. Villa wurde von zwei Gegenspielern in die Zange genommen und brach sich das Schienbein. Damit wird der Stürmer vier bis fünf Monate nicht kicken können, die Chancen auf die Teilnahme an der Europameisterschaft sind gering.

Dass Barcelona das Halbfinale der Club-WM mit 4:0 gegen Al-Sadd gewann, rückte in den Hintergrund. "Wir sind alle sehr geknickt. Lieber hätten wir das Spiel verloren und David wäre unverletzt geblieben", so Barca-Keeper Victor Valdes. Im Finale (Sonntag) trifft Barca auf den FC Santos.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt: