Nach Sturz über Stiege muss Mann per Heli in Schockraum

Christophorus 9
Christophorus 9Bild: privat (Symbol)
Ein Mann stürzte heute über eine Kellerstiege und verletzte sich dabei so schwer, dass er per Heli ins Krankenhaus geflogen werden musste.

Schlimm erwischt hat es am heutigen Sonntagnachmittag einen 70-jährigen Mann in Hagenbrunn (Bezirk Korneuburg), als dieser gestolpert und in weiterer Folge über die Kellerstiege gestürzt ist.

Mann im Schockraum

Der Pensionist zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und musste noch an Ort und Stelle vom Notarzt und einem Rettungsteam versorgt werden. Mit dem ÖAMTC-Rettungshubschrauber Christophorus 9 wurde der Mann schließlich ins Wiener Unfallspital Meidling geflogen, wo er nun im Schockraum behandelt wird.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie Time| Akt:
UnfallRettungseinsatzRettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen