Was macht David Alaba hier am Donaukanal?

David Alaba auf Heimat-Besuch! Der Bayern-Star machte am Montag einen Abstecher nach Wien. Ein "Heute"-Leser entdeckte ihn am Donaukanal.

Am Freitag feierte David Alaba mit den Bayern einen 3:1-Auftaktsieg gegen Leverkusen. Der nächste Einsatz steht erst am Samstag auswärts gegen Werder Bremen am Programm. Coach Carlo Ancelotti gab seinen Kickern daher den Montag frei.

Alaba nützte die freien Stunden für einen Wien-Abstecher, wie "Heute"-Leserreporter Erich Janschitz entdeckte (siehe Fotoshow oben). Der 25-jährige ÖFB-Star posiert am Wiener Donaukanal vor einer Graffiti-Wand. Ein Fotograf und ein Kameramann halten die Szenen fest. Alaba trägt ein adidas-Outfit und hat einen Fußball im Arm. Voraussichtlich handelt es sich um ein Werbe-Shooting.

Immer wieder nützt Alaba seine Freizeit für Kurzbesuche in der Heimat – oft reist er mit dem "Beast", seinem aufgemotzten Cadillac, an. Ob er auch diesmal mit dem Monster-SUV nach Wien kam, ist nicht bekannt. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsSport-TippsFussballFC Bayern MünchenDavid Alaba

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen