Napoli patzt, Juventus zu 99,9 Prozent Meister

Napolis Dries Mertens (l.) weiß: Der Titel geht erneut an Juventus.
Napolis Dries Mertens (l.) weiß: Der Titel geht erneut an Juventus.Bild: imago sportfotodienst

Juve gewinnt so gut wie sicher die Serie A! Zwei Runden vor Schluss liegen die Turiner sechs Punkte vor Napoli, das gegen den FC Torino nur 2:2 spielte.

Juventus Turin kann den Meistersekt einkühlen! Zwei Spieltage vor Schluss liegt die "Alte Dame" in der Serie A bereits sechs Punkte vor Verfolger SSC Napoli – und hat die um 16 Treffer bessere Tordifferenz.

Bereits am Samstag feierte Juve einen klaren 3:1-Erfolg über Bologna. Napoli verpasste es am Sonntag, nachzuziehen. Die Süditaliener mussten sich gegen den FC Torino mit einem 2:2 begnügen.

Mertens (25.) und Hamsik (71.) brachten die Hausherren zwei Mal in Front, Baselli (55.) und De Silvestri (83.) glichen jeweils aus.

Kommenden Sonntag kann Juventus auswärts beim AS Rom den 34. "Scudetto", den siebenten in Folge, auch rechnerisch unter Dach und Fach bringen.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Forza ItaliaGood NewsSport-TippsFussballJuventus Turin

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen