Neu: Devine DS Concept

Bild: Citroen
DS wird jetzt zur eigenen Automarke und zeigt mit dem Devine DS Concept wie das erste eigenständige Modell der Marke aussehen könnte.

Der Zusatz DS war bislang für besonders extravagante Modelle der Citroen-Palette reserviert, jetzt soll daraus eine eigene Marke werden.

Citroen möchte damit einen ähnlichen Weg gehen wie Toyota mit Lexus oder Nissan mit Infiniti, wobei die Marke DS vor allem auf Extravaganz großen Wert legt.

Das Devine DS Concept Car ist jetzt ein erste Ausblick, wie das erste eigenständige Modell der Marke aussehen könnte.

Kompakte Abmessungen des Devine DS

Der Kompaktwagen mit 4,21 Meter Länge besticht dabei mit einem eigenständigen Design und wirkt äußerst muskulös. Vor allem das Heck ist dabei sehr eigenständig gestaltet und hebt sich vom Mitbewerb deutlich ab.

Dank der vier Türen sollen die Passagiere einen guten Zugang zum sportlich geschnittenen Innenraum erhalten, wo sie einen Mix aus Wohlfühloase und High-Tech-Zentrale vorfinden.

Das Concept Car wird von einem 1,6 Liter THP-Motor mit 270 PS angetrieben, der für viel Fahrspaß sorgen soll.

Wie sich das Concept Car am Weg in die Serie noch ändern wird, werden wir vermutlich in spätestens einem Jahr sehen.

Stefan Gruber,

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen