Neue Bürgermeister-Verstärkung für Van der Bellen

Bild: Picturedesk

In einer unabhängigen Initiative für Bundespräsidentschaftskandidat Alexander Van der Bellen - initiiert unter anderen von Ex-EU-Kommissar Franz Fischler und VP-Nationalratsabgeordnetem Ferry Maier- gaben insgesamt 136 Bürgermeister über Landesgrenzen hinweg, ihre Wahlempfehlung für Van der Bellen ab. Jetzt kommen weitere Unterstützer dazu.

In einer unabhängigen Initiative für Bundespräsidentschaftskandidat Alexander Van der Bellen – initiiert unter anderen von Ex-EU-Kommissar Franz Fischler und VP-Nationalratsabgeordnetem Ferry Maier – gaben insgesamt 136 Bürgermeister über Landesgrenzen hinweg,  ihre Wahlempfehlung für Van der Bellen ab. Jetzt kommen weitere Unterstützer dazu.
, verkündeten Freitag vergangener Woche insgesamt 48 Stadt- und Ortschefs der ÖVP, 66 der SPÖ und 22 aus Bürgerlisten: "Alexander Van der Bellen ist die bessere Wahl". Seither wächst die Initiative stetig, immer mehr Bürgermeister deklarieren sich.

Sechs weitere Unterstützer aus NÖ

Insgesamt sechs der neu hinzugekommenen Politiker kommen aus Niederösterreich. Thomas Nentwich aus Leopoldsdorf im Marchfelde (SP), Franz Zwicker aus Herzogenburg (SP), Herbert Pfeffer aus Traismauer (SP), Karin Gorenzel aus Wölbling (SP), Nationalrat und Bürgermeister Hans Hell aus Böheimkirchen (SP) sowie Peter Kalteis aus Weinburg (SP) schlossen sich nun ebenfalls an.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen