Neuer Opel Corsa in Wien präsentiert

Die sechste Generation des Opel Corsa ist da: Der Kleinwagen setzt dabei auf einen sportlicheren Look, der sehr gelungen ist. Und: Es kommt auch ein Elektro-Corsa.
Österreich ist der dritte Markt nach Deutschland und dem Vereinigten Königreich, in dem der neue Opel Corsa gezeigt wird – als Vorabpremiere vor der offiziellen Vorstellung bei der IAA in Frankfurt. Er kann bereits bestellt werden, im Laufe des Herbst steht er dann bei den Händlern.

Von außen fällt sofort der bullige, sportlichere Look auf. Die Designer haben ein sehr ansprechendes, modernes Exterieur geschaffen, das auch noch besonders windschnittig ist: Laut Opel is der cw-Wert von 0,29 der beste im B-Segment. "Es ist der sportlichste Corsa, den wir je gestaltet haben," sagt der stellvertretende Chef-Designer Frank Starz stolz bei der Präsentation im Opel-Werk Wien-Aspern. Und: Das Gewicht ist durch die Verwendung von leichteren Materialien – in erster Linie Alu – um 108 Kilogramm geringer geworden.

Im Inneren wurden für diese Fahrzeugklasse gehobenere Materialien wie besonders weiches Soft-Touch-Plastik verwendet. Der bis zu 10 Zoll große Infotainment-Screen wurde im Vergleich zum Vorgänger höher gesetzt und ist dadurch angenehmer zu bedienen und besser im Blickfeld des Fahrers. Optional gibt es zum Beispiel ein digitales Cockpit, Matrix-LED-Scheinwerfer, einen adaptiven Tempomaten, einen Flankenschutzwarner, einen Spurhalteassistenten oder Ledersitze mit Massagefunktion.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Bunter

Die Maße des Corsa sind relativ gleich geblieben: +39 Millimeter in der Länge, +16 mm in der Breite und +28 mm Radstand. Die Höhe ist hingegen geschrumpft, und zwar um 48 mm; gleichzeitig wurde aber der H-Punke, der Hüftpunkt, um 28 mm nach unten gelegt: Durch die leicht tiefere Sitzposition verliert man dann doch nicht soviel an Kopffreiheit. Der Front-Überhang ist nun 50mm geringer, was der neuen CMP-Plattform von Konzernmutter PSA zu verdanken ist.

Den neuen Corsa wird es in drei Ausstattungsvarianten geben: "Edition" zum Einstieg, "Elegance" für maximalen Komfort und "GS" für mehr Sportlichkeit. Und wer es etwas bunter und individueller mag, kann die Plastik-Caps – die Teilblenden auf den Alu-Felgen – sowie die Grillspange in eigenen Farben bestellen.

Verbrenner und Strom

Als Motoren stehen 1,2-Liter-Benziner mit 75 bis 130 PS zur Verfügung, sowie ein Diesel mit 102 PS. Auf Wunsch gibt es sogar eine 8-Gang-Automatik. Der Einstiegspreis liegt bei 11.990 Euro.

Im Frühjahr 2020 kommt aber noch eine weitere Version: Der Corsa-e. Die Elektroversion soll eine Reichweite von 330 Kilometer haben und auf die 50 kWh gr0ße Batterie gibt es acht Jahre bzw. 160.000 Kilometer Garantie. Der Preis startet bei 29.990 Euro.

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsMotorOpel

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren