Nina Proll sagt Auftritt wegen Corona ab

"Wir mussten absagen", sagt Nina Proll.
"Wir mussten absagen", sagt Nina Proll.Imago Images
Nina Proll sah sich gezwungen, ihren Auftritt im Wiener Rabenhof coronabedingt abzusagen.

"Leider haben aber die Verschärfung der Maßnahmen und die damit verbundene Angst zu soviel Verunsicherung geführt, dass es zu vielen Stornierungen gekommen ist und Menschen, die bereits Karten hatten, diese wieder zurückgegeben haben", schreibt die Schauspielerin auf Facebook.

Abend wäre finanzielles Minus gewesen

"Somit hätten wir nicht nur nichts verdient, sondern auch noch was drauflegen müssen, um die Fixkosten des Abends zu decken", erklärt Proll, und schließt mit einem Appell ab: "Ich bitte Euch daher inständig: Kommt und geht in die Theater, ihr werdet nie wieder so viel Platz und Beinfreiheit haben, wie jetzt!"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. tha TimeCreated with Sketch.| Akt:
Nina Proll

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen