Sportmix

Novak lässt Wien jubeln, zieht in zweite Runde ein

Dennis Novak gelingt die große Überraschung. Er besiegt den Italiener Gianluca Mager und zieht in Wien in die zweite Runde ein.

Sebastian Klein
Teilen
Dennis Novak freut sich über den Aufstieg.
Dennis Novak freut sich über den Aufstieg.
Gepa

7:6, 7:6! Dennis Novak (Nummer 116 der Welt) entscheidet am Dienstagabend einen Zwei-Satz-Krimi gegen den Italiener Gianluca Mager (ATP 68) für sich und steht in der zweiten Runde der Erste Bank Open in Wien.

Novak behalt in beiden Sätzen in der Stadthalle im Tie-Break die Nerven, das er jeweils mit 7:4 für sich entscheidet.

Damit lässt der 28-Jährige die heimischen Fans jubeln. Novak ist wegen der verletzungsbedingten Absage von Superstar Dominic Thiem die einzige Hoffnung im Einzelturnier. 

In der zweiten Runde trifft der Niederösterreicher auf den Sieger der Partie Reilly Opelka (USA) gegen Jungstar Jannik Sinner (Italien).

    Tennis-Held Dominic Thiem! Wir zeigen in einer großen Diashow das Leben des rot-weiß-roten Sportstars.
    Tennis-Held Dominic Thiem! Wir zeigen in einer großen Diashow das Leben des rot-weiß-roten Sportstars.
    gepa-pictures.com
    Mehr zum Thema