Offiziell! Verstappen liebt Ex seines Formel-1-Rivalen

Max Verstappen turteilt mit Freundin Kelly Piquet.
Max Verstappen turteilt mit Freundin Kelly Piquet.Instagram
Schon seit Wochen pfiffen es die Spatzen von den Dächern, nun machte es Max Verstappen offiziell. Der Red-Bull-Star liebt Kelly Piquet. 

Auf Instagram lüftete der 23-jährige Niederländer das gar nicht mehr so große Geheimnis, postete Neujahrsgrüße an seine Fans, samt Kuschel-Foto mit Kelly Piquet, der Tochter von Formel-1-Ikone Nelson Piquet. "Ich wünsche euch Erfolg, Liebe und Glück, so wie ich meines gefunden habe", machte der Niederländer die Liebe zur Brasilianerin offiziell. 

Spekuliert wurde schon seit November. Damals hatte der Red-Bull-Star selbst den Stein ins Rollen gebracht, ein Instagram-Posting der 32-Jährigen auffallend herzzerreißend kommentiert. 

Ein Kind mit Kwjat

Das Liebesglück sorgte aufgrund der Vergangenheit der Brasilianerin für Gesprächsstoff in der Boxengasse, denn Kelly Piquet war einst mit dem russischen Formel-1-Piloten Daniil Kwjat liiert. Kwjat ist auch der Vater von Piques einjähriger Tochter Penelope. Die beiden trennten sich vor rund einem Jahr. 

Und dann gibt es ja noch das Privat-Duell zwischen Verstappen und Kwjat. Denn 2016 war der Russe noch im Red Bull gesessen, hatte nach schwachen Leistungen allerdings in den Toro Rosso wechseln müssen. Und ausgerechnet Verstappen ersetzte ihn beim österreichischen Rennstall. 

Zumindest in der kommenden Saison wird es kein Wiedersehen auf der Rennstrecke geben, Kwjat verlor sein Cockpit bei Alpha Tauri, fährt 2021 definitiv nicht in der Motorsport-"Königsklasse". So kann Verstappen mit seiner neuen Flamme in Ruhe turteln... 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
Formel 1Max Verstappen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen