Onisiwo kann sich nicht mehr an sein Tor erinnern

Karim Onisiwo traf gegen RB Leipzig, kann ich aber nicht mehr daran erinnern
Karim Onisiwo traf gegen RB Leipzig, kann ich aber nicht mehr daran erinnernBild: imago sportfotodienst
ÖFB-Kicker Karim Onisiwo spielte nach einem Zusammenprall weiter, erzielte sogar ein Tor gegen Leipzig. Danach konnte er sich nicht mehr daran erinnern.
Für ÖFB-Legionär Karim Onisiwo war das 3:3 gegen RB Leipzig eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Zuerst erzielte der 27-Jährige den Treffer zum 1:2 (43.), dann musste er zur Pause mit dem Verdacht auf Gehirnerschütterung ausgetauscht werden.

Besonders bitter: Onisiwo kann sich an sein Tor gar nicht mehr erinnern. Umso mehr ein Indiz auf eine Gehirnerschütterung! Schon zur Mitte der ersten Halbzeit krachte der ÖFB-Kicker mit Leipzig-Verteidiger Ibrahima Konate zusammen.

"Er hat sich in der Halbzeit nicht mehr an seinen Treffer erinnern können", bestätigte auch Mainz-Sportchef Rouven Schröder.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. (pip)



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen