OÖ: 80 Alko-Lenker in einer Nacht!

80 Alko-Lenker sind in der Nacht auf heute bei einer Schwerpunktkontrolle der Polizei in Oberösterreich aus dem Verkehr gezogen worden. 52 von ihnen mussten den Führerschein abgeben.

Mehr als 1.700 "Alko-Vortests" wurden im Rahmen der Schwerpunktkontrolle gemacht. 28 Lenker hatten zwischen 0,5 und 0,8 Promille Alkohol im Blut und wurden angezeigt. 80 Lenker hatten zu viel getrunken, der unrühmliche "Spitzenreiter" aus dem Bezirk Vöcklabruck hatte 2,38 Promille Alkohol im Blut. Salzburger mit 2,5 Promille

Diszipliniert haben sich unterdessen die allermeisten Autofahrer in der Nacht auf den dritten Adventsamstag in der Stadt Salzburg verhalten: Von 113 Lenkern, die bei einer Razzia einem Vortest unterzogen wurden, war lediglich einer alkoholisiert unterwegs. Doch dieser riskierte einen tiefen Blick ins Glas: Der 65-Jährige hatte knapp 2,5 Promille Alkohol im Blut, was den sofortigen Führerscheinentzug zur Folge hatte.APA/red

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen