ORF-Programmänderung: In memoriam Bud Spencer

Bild: keine Quellenangabe

In memoriam Bud Spencer ändert der ORF sein Programm und zeigt am Samstag und Sonntag (2. und 3. Juli) zwei Klassiker aus dem unglaublichen Film-Repertoire des italienischen Schauspielers, der am 27. Juni 2016 im Alter von 86 Jahren verstorben ist.

In memoriam Bud Spencer ändert der ORF sein Programm und zeigt am Samstag und Sonntag (2. und 3. Juli) zwei Klassiker aus dem unglaublichen Film-Repertoire des italienischen Schauspielers, der am 27. Juni 2016 ist.

Am Samstag (2. Juli) zeigt ORF eins um 15.55 Uhr die turbulente Komödie "Vier Fäuste gegen Rio", für die Bud Spencer gemeinsam mit Terence Hill 1984 vor der Kamera stand.

Am Sonntag (3. Juli) steht um 17.25 Uhr die italienisch-deutsche Komödie "Banana Joe" aus dem Jahr 1981 auf dem Programm von ORF eins: Bud Spencer verfasste unter seinem bürgerlichen Namen Carlo Pedersoli dafür auch das Drehbuch und Gunther Philipp ist in einer kleinen Nebenrolle zu sehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen