Österreicher nach Mord in Schweiz verhaftet

In dieser Pension wurde die Leiche gefunden.
In dieser Pension wurde die Leiche gefunden.Bild: Google Street View
Am Dienstag wurde ein 35-jähriger Schweizer in einem Hotel in Viganello tot aufgefunden. Unter Verdacht steht unter anderem ein Österreicher.

Die Ermittler sind sich sicher, dass der 35-Jährige nicht eines natürlichen Todes gestorben ist. Im Hotelzimmer habe die Polizei viel Blut vorgefunden.

Das Schweizer Medium "Blick" berichtet über einen Zeugen, der das Opfer meinte. Er vermutet, dass sowohl Täter als auch Opfer wohl unter Drogeneinfluss gestanden sein dürften.

Text

Die genaue Todesursache ist aber weiterhin nicht geklärt. Die Polizei vermutet, dass es zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern kam. Zwei Tatverdächtige wurden am Mittwochvormittag verhaftet. Dabei handelt es sich um einen 43-jährigen Schweizer und einen 34-jährigen Österreicher.

Aufgrund der noch andauernden Ermittlungen möchten die Behörden noch keine Details zum Fall nennen. Eine Autopsie wurde bereits angeordnet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Vorteil SchweizGood NewsWeltwoche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen