ÖTV-Team nach Doppelpleite mit Rücken zur Wand

Bild: GEPA pictures

Österreich liegt gegen Schweden vor den abschließenden zwei Einzelduellen am Sonntag im Davis Cup mit 1:2 zurück. Jürgen Melzer und Alexander Peya verloren am Samstag das Doppel.

Die österreichische Paarung zog gegen Robert Lindstedt/Johan Brunström mit 4:6, 6:7 (8), 3:6 den Kürzeren. Somit müssen die ÖTV-Asse am Sonntag beide Spiele gewinnen, sonst geht es gegen den Abstieg in die Europa-Afrika-Zone II.

Melzer/Peya gingen ohne Satzgewinn gnadenlos unter. Knackpunkt war das Tiebreak im zweiten Satz, dass die österreichische Paarung trotz drei Satzbällen nicht nach Hause spielen konnte. "Den darf man nicht verlieren", meinte Melzer selbstkritisch.

Letztlich entschied ein einziges Break Satz drei und das Match, nach einem 1:3-Rückstand kam die Gäste-Paarung nicht mehr heran.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen