Paar heiratete nur Sekunden nach erstem Treffen

"Warum warten?", dachten sich wohl zwei Verliebte in Kalifornien. Erica Harris und Arte Vann gaben sich an einem kalifornischen Flughafen das Ja-Wort, nur Sekunden nachdem sie sich zum ersten Mal Auge in Auge gegenüberstanden.

"Warum warten?", dachten sich wohl zwei Verliebte in Kalifornien. Erica Harris und Arte Vann gaben sich an einem kalifornischen Flughafen , nur Sekunden nachdem sie sich zum ersten Mal Auge in Auge gegenüberstanden.

Ein Heiratsantrag nur Sekunden nachdem man sich zum ersten Mal trifft, scheint auf den ersten Blick eine ziemlich überstürzte Entscheidung. Doch die US-Amerikaner Erica Harris und Arte Vann sind sich jedoch ihrer liebe absolut sicher.

Die beiden lernten sich über Instagram kennen. Zunächst tauschten sie "Likes" und Kommentare aus, dann chatteten sie und unterhielten sich so oft stundenlang übers Netz. Nach einigen Wochen Funkstille aufgrund eines schweren Unfalls von Vann, fanden sie letztendlich doch wieder zusammen. Einziges Problem blieb die geographische Distanz: Harris lebt in Kalifornien, Vann in New York.



Nach einem Jahr nahmen sie schließlich allen Mut zusammen und wagten den Sprung ins kalte Wasser. Vann löste ein One-Way-Ticket nach Kalifornien. Dort wartete Harris bereits auf ihn. Auch ein Nachrichtenteam war live dabei, als sich die Turteltauben erstmal in Fleisch und Blut gegenüberstanden.

Überglücklich fielen sie sich um den Hals und Vann ging sogleich vor seiner Erica auf die Knie und fragte die Frage aller Fragen. Erica sagte natürlich sofort Ja. Auch nach drei Tagen ist die Verliebtheit ungebrochen, erzählte das Liebespaar der "Daily Mail".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen