Passagier randalierte in Wien-Jet

Bild: Frank Rumpenhorst (dpa)

Wilde Szenen Sonntag in einem Lufthansa-Airbus A321 in Frankfurt! Kurz vor dem Start nach Wien prügelte ein betrunkener Italiener plötzlich auf einen Asiaten ein.

Als sich ein weiterer Passagier einmischte, bekam er eine "Dusche" aus einer Wasserflasche ab. Die Besatzung wollte die rabiate Rauschkugel aus dem Jet werfen, doch der Mann sperrte sich im WC ein, berichtet "Austrian Wings". Der Kapitän rief die Polizei, die den Randalierer festnahm. Der Flieger hob mit 40 Minuten Verspätung ab. Erst in der Vorwoche hatte ein

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen