Passant (29) angefahren – Lebensgefahr

Auf der Kreuzung kam es zu dem Unfall.
Auf der Kreuzung kam es zu dem Unfall.Bild: Google, Google Street View
Zu einem folgenschweren Unfall ist es am späten Montagabend im 22. Bezirk in Wien gekommen. Ein 29-jähriger Mann ringt mit dem Tod.

Die Berufsrettung Wien wurde am Montag gegen 22.15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall im Bereich Wagramer Straße/Rennbahnweg in Donaustadt gerufen.

Ein Passant (29) wurde von einem Pkw erfasst und beim Aufprall lebensgefährlich verletzt. Drei Teams der Berufsrettung versorgten den Patienten notfallmedizinisch und stabilisierten ihn für den Transport.

"Der Mann wurde mit Kopfverletzungen, Verdacht auf innere Verletzungen und Brüchen in den Schockraum eines Krankenhauses gebracht", teilt die Rettung am Dienstag in einer Aussendung mit.

Informationen zum Unfallhergang waren zunächst nicht bekannt.

Die Bilder des Tages:

(ek)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
DonaustadtGood NewsWiener WohnenUnfallVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen