Pendler aufgepasst: Bombendrohung auf Südbahn-Strecke!

Bild: Daniel Schaler

Großalarm Montagfrüh auf der Südbahnstrecke zwischen Wien-Liesing und Atzgersdorf: Laut Zugpersonal soll es zu einer Bombendrohung gekommen sein, der Bahnverkehr wurde umgehend gesperrt.

Die Südbahnstrecke zwischen Wien-Liesing und Wien-Meidling war für die Zeit des Polizeieinsatzes komplett lahm gelegt. Fernverkehrszüge wurden über die Pottendorfer Linie umgeleitet, es gab Verzögerungen bis zu 20 Minuten, ein Schienenersatzverkehr wurde eingeleitet. Um 9.42 Uhr schließlich die Entwarnung, der normale Betrieb konnte wieder aufgenommen werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen