Pendler-Autos von Wut-Wienern zerstört

Die Parkplatznot im 21. Bezirk bringt viele Autofahrer zur Verzweiflung. Unbekannte treiben nun ihr Unwesen und zerstören willkürlich abgestellte Autos.
Es ist das ewige Dilemma der Wiener Autofahrer: Die Parkplatzsuche in der Stadt. Besonders ärgerlich ist es in einigen Randbezirken, die momentan kein Parkpickerl haben und somit das Parken für alle Gratis ist.

Des einen Freud ist aber bekanntlich des anderen Leid - so auch in Wien-Floridsdorf: Vor allem Anrainer rund um die U-Bahn- und S-Bahn-Stationen klagen über zugeparkte Gassen von Autos, die nicht aus Wien sind. Die Suche nach einem geeignetem Stellplatz vor dem eigenem Wohnhaus gestaltet sich oftmals äußerst nervenaufreibend.

Vor allem Pendler aus Niederösterreich und auch aus dem Ausland stellen ihre Fahrzeuge gerne in Floridsdorf ab, um dann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Arbeit in Richtung Zentrum weiterzufahren. Jene aus dem Ausland parken oft am Stück eine ganze Woche lang ohne das Auto zu bewegen.

Sieben Autos in einer Gasse zerstört

"Seit etwa einem Monat werden systematisch Autos, die kein Wiener Kennzeichen haben, beschädigt", klagt ein Floridsdorfer an. Die Vandalen sollen dabei immer gleich vorgehen: aufgeschlitzte Reifen, zerkratzte Karosserieteile, abgerissene Seitenspiegel oder verfaulte Eier am Dach.

Ein "Heute"-Leser machte am Dienstag einige Fotos von insgesamt sieben beschädigten Autos - und zwar allein in der Umgebung der Immengasse. Für ihn ist klar, dass das kein Zufall sein kann: "Die Übeltäter sind wahrscheinlich Anrainer, die vor der Haustür keinen Parkplatz mehr finden und so ihrem Ärger Luft machen."

CommentCreated with Sketch.80 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Immer mehr Anzeigen wegen Sachbeschädigung

Die Pressestelle der Wiener Polizei bestätigte gegenüber "heute.at", dass in letzter Zeit ein geringer Anstieg an Sachbeschädigungen in Wien-Floridsdorf wahrnehmbar ist. Um wie viele Fälle es sich genau handelt, würde derzeit ausgewertet werden. Laut Polizei sind aber nicht nur Autos aus Niederösterreich oder dem Ausland beschädigt worden - auch Fahrzeuge mit Wiener Kennzeichen sind betroffen. (mz)

Nav-AccountCreated with Sketch. mz TimeCreated with Sketch.| Akt:
FloridsdorfLeser-ReporterCommunityVandalismus

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema