Per "Wahlfahrt" und Speed-Dating in Hofburg

Journalist Hanno Settele (51) holt den Oldtimer-Mercedes aus der ORF-Garage: Am 24. März geht die erste Folge seiner "Wahlfahrt" los. Dabei chauffiert er die Hofburg-Kandidaten durch Österreich (20.15 Uhr, ORF1).

Journalist  Hanno Settele  (51) holt den Oldtimer-Mercedes aus der ORF-Garage: Am 24. März geht die erste Folge seiner "Wahlfahrt" los. Dabei chauffiert er die Hofburg-Kandidaten durch Österreich (20.15 Uhr, ORF1).

"Differential und Tank repariert", schrieb Settele auf Twitter. erkundigte sich daraufhin, ob Passagiere auch ans Steuer dürfen. Settele bejahte – und stellte im Austausch mit anderen Usern klar: "Rauchen erlaubt."

Zur Wahl führt der ORF auch ein "Speed-Dating"-Format ein: Am 14. April startet "2 im Gespräch". Darin debattieren jeweils zwei Kandidaten 15 Minuten lang zu einem vorgegebenen Thema (20.15 Uhr, ORF 2). Eine "Elefantenrunde", bei der alle Kandidaten aufeinander treffen, steigt am 21. April um 20.15 Uhr in ORF2.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen