Pistole und Messer: Lokal-Schlägerei eskalierte

In einem Linzer Lokal kam es Sonntagfrüh zu einer Prügelei zwischen Lokalgästen und der Lokalbelegschaft.
In einem Linzer Lokal kam es Sonntagfrüh zu einer Prügelei zwischen Lokalgästen und der Lokalbelegschaft.iStock
In einem Linzer Lokal kam es Sonntagfrüh zwischen Russen zu einer wilden Schlägerei.

War da etwa der Vodka leer? Warum es Sonntag, kurz nach Mitternacht, zwischen Russen zum Streit kam, ist nicht bekannt. Fakt ist, es ging hoch her in dem Lokal in der Wiener Straße in Linz. Denn auch die Mitarbeiter des Lokals und andere Lokalbesucher waren letztlich laut Polizei später in die Schlägerei involviert.

Lokalbesitzer und Türsteher verletzt

Im Zuge des Gefechts sollen zwei der Russen (22 und 19) ein Messer bzw. eine Pistole gezogen haben. Wer, wen wie bedroht hat, war nach dem Tumult erstmal nicht auszumachen. Weitere Befragungen der Polizei stehen noch aus.

Beim Eintreffen der Beamten waren die beiden Russen bereits geflüchtet, sie konnten wenig später allerdings gefasst und festgenommen werden. Sie wurden ins Polizeianhaltezentrum in die Linzer Nietzschestraße gebracht.

Bei der Prügelei wurden die beiden Lokalbesitzer und der Türsteher verletzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cru Time| Akt:
SchlägereiPistoleLinzWelsPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen