Pole in Brasilien! Hamilton setzt Rosberg unter Druck

Bild: AP

Lewis Hamilton hält den WM-Titelkampf in der Formel 1 weiter spannend. Der Titelverteidiger fuhr beim Grand Prix von Brasilien die Pole Position ein, ließ seinen Teamkollegen Nico Rosberg hinter sich.

hält den WM-Titelkampf in der Formel 1 weiter spannend. Der Titelverteidiger fuhr beim Grand Prix von Brasilien die Pole Position ein, ließ seinen Teamkollegen Nico Rosberg hinter sich. 

Dabei ging es im Qualifying ganz eng zu, denn die beiden "Silberpfeil"-Piloten waren nur durch eine Zehntelsekunde getrennt. Damit hält Hamilton seine WM-Chance am Leben, denn bei einem Sieg Rosbergs wäre der Deutsche nicht mehr vom Formel 1-Thron zu Verdrängen. Der Druck auf den WM-Leader wächst, 

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen überraschte mit Rang drei im Qualifying, keine Zehntelsekunde dahinter klassierten sich Max Verstappen als Vierter und Sebastian Vettel als Fünfter. 

Ergebnis: 

1. Lewis Hamilton (GBR/Mercedes)

2. Nico Rosberg (GER/Mercedes)

3. Kimi Räikkönen (FIN/Ferrari)

4. Max Verstappen (NED/Red Bull)

5. Sebastian Vettel (GER/Ferrari)

6. Daniel Ricciardo (AUS/Red Bull)

7. Romain Grosjean (FRA/Haas)

8. Nico Hülkenberg (GER/Force India)

9. Sergio Perez (MEX/Force India)

10. Fernando Alonso (ESP/McLaren)

Out im Q2: 

11. Valtteri Bottas (FIN/Williams)

12. Estebahn Gutierrez (MEX/Haas)

13. Felipe Massa (BRA/Williams)

14. Daniil Kwjat (RUS/Toro Rosso)

15. Carlos Sainz (ESP/Toro Rosso)

16. Jolyon Palmer (GBR/Renault)

Out im Q1: 

17. Jenson Button (GBR/McLaren)

18. Kevin Magnussen /DEN/Renault)

19. Pascal Wehrlein (GER/Manor)

20. Esteban Ocon (FRA/Manor)

21. Marcus Ericsson (SWE/Sauber)

22. Felipe Massa (BRA/Sauber)

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen