Polit-Blamage bei "Wahlkampf" in Israel

Bild: AP
Hat Donald Trump davon gewusst oder ist er selbst reingefallen? Peinlich: Der vom US-Präsidentschaftskandidaten groß angekündigte Auftritt in Jerusalem, um vor Tausenden Fans US-Wähler in Israel zu mobilisieren, entpuppte sich als Lachnummer.
Hat davon gewusst oder ist er selbst reingefallen? Peinlich: Der vom US-Präsidentschaftskandidaten groß angekündigte Auftritt in Jerusalem, um vor Tausenden Fans US-Wähler in Israel zu mobilisieren, entpuppte sich als Lachnummer.

Donald Trump durfte nämlich nur zwei Minuten und sein Vize Mike Pence nur vier Minuten per Satellitenübertragung reden. Weiters war das Event eine private Veranstaltung der US-Protestanten in Israel, das auch nicht wie angekündigt in der Nähe der Klagemauer, sondern in einem weit entfernten Restaurant stattfand ….


Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen