Politische Botschaften in Arztpraxen - ja oder nein?

Dürfen sich Ärzte in ihrer Praxis politisch äußern und Andersdenkenden die Behandlung verweigern -was meinen Sie? Klicken Sie sich durch die Kommentare!

Nach dem jüngsten Aufreger um einen Zahnarzt in Tirol, der nach dem Türkei-Referendum ein Plakat mit folgender Bitte in seiner Praxis aufhing:

"Menschen, die mit der Politik von Erdogan einverstanden sind, werden gebeten, keine Termine zu vereinbaren". Darunter ein Bild des Machthabers Erdogan, durchgestrichen, und der Ausruf "hayir!" ("nein!").

Auf Anraten der Zahnärztekammer und nach Beschwerden von vermeintlichen Patienten, hat der Zahnarzt das Plakat nun wieder abgehängt. Doch die Diskussion bleibt.

Ist es für einen Arzt legitim, politische Botschaften in seiner Praxis aufzuhängen und Andersdenkende, wie Erdogan-Anhänger, nicht behandeln zu wollen?

Was meinen Sie dazu? Diskutieren Sie mit! (mp)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
BildstreckeCommunity

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen