Sensation! Porsche vor Rückkehr in die Formel 1

Die Gerüchteküche brodelt! Mit Porsche könnte es ab 2021 einen neuen Motoren-Lieferanten in der Königsklasse des Motorsports geben.

Für viele Formel 1-Fans könnte ab 2021 ein Traum wahr werden. Mit dem neuen Reglement könnte nämlich Porsche als Motorenhersteller in die Königsklasse zurückkehren. Finanzvorstand Lutz Meschke wurde am Monza-Wochenende bei einem wichtigen Meeting gesichtet.

Nachdem Porsche die Langstrecken-Bewerbe nach der Saison 2017 aufgibt, könnten die Deutschen nun in der Königsklasse für die notwendige Power sorgen. "Die Formel 1 könnte für uns der richtige Platz sein. Ich denke, wir sind in guten Gesprächen bezüglich der neuen Motoren", erklärte Porsche Finanzvorstand Meschke gegenüber "Motorsport-Total.com".

Ab 2021 sollen die Motoren wieder einfacher und kostengünstiger werden. Die Spekulationen über mögliche Partner-Teams haben bereits begonnen. Williams und Red Bull könnten demnach mit Porsche-Antriebseinheiten fahren.

(Heute Sport)

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
VfB StuttgartSport-TippsMotorsportFormel 1

ThemaWeiterlesen