Positiv bleiben

Es reichte wieder nicht gegen Deutschland - wegen typischen Unachtsamkeiten. Bis zum 0:1 war Österreichs Leistung ein Traum. Dann traf Reus, mit Garics der schlechteste Mann am Platz, ins Tor. Nach dem 0:2 war die Partie entschieden.

Es reichte wieder nicht gegen Deutschland – wegen typischen Unachtsamkeiten. Bis zum 0:1 war Österreichs Leistung ein Traum. Dann traf Reus, mit Garics der schlechteste Mann am Platz, ins Tor. Nach dem 0:2 war die Partie entschieden.

Schade, denn der Gegner war nicht Weltklasse, hatte aber keine Ausfälle wie Garics und Ivanschitz. Ein Vorwurf an Teamchef Koller: Die Doppel-Sechs mit Baumgartlinger und Kavlak stand viel zu tief, so war Junuzovic im Zentrum völlig alleine. Das wird mit Alaba hoffentlich besser. Wie auch die nächsten Ergebnisse. Positiv bleiben!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen