Prinz Harry gibt Probleme mit Prinz William zu

Prinz Harry äußerte sich nun in einem TV-Interview erstmals zu den Gerüchten, er sei mit seinem Bruder William zerstritten.
Die Gerüchte geistern seit Monaten durch die britische Presse: Prinz William und seine Frau Kate sind mit Prinz Harry und Meghan zerstritten. Bisher dementierte der Königspalast, doch Harry gab dies nun in einem TV-Interview indirekt, aber deutlich zu: "Teils wegen meiner Rolle, wegen meines Jobs und dem Druck, unter dem die gesamte Familie steht, passieren unweigerlich Dinge", antwortete er. "Aber wir sind Brüder, wir werden immer Brüder bleiben. Wir befinden uns zurzeit sicherlich auf verschiedenen Wegen, aber ich werde immer für ihn da sein und, wie ich weiß, wird er immer für mich da sein. Als Brüder hat man gute Tage und schlechte Tage."

Angeblich ist Meghan der Grund für den Bruch der zwei Paare: Unter anderem ihre Art und das ständige Ignorieren royaler Gepflogenheiten stoßen William und Kate sauer auf.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
GroßbritannienNewsWeltRoyalsStreitPrinz HarryRoyals

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren