Python zerfetzte Penis von Mann auf Toilette

Ein Klogang hat für einen Thailänder beinahe mit dem Tod geendet. Als sich der Mann erleichtern wollte, verbiss sich ein Python in dem Penis des Mannes, der an den Folgen fast gestorben wäre.

Atthaporn Boonmakchuay wollte sich auf seiner Toilette erleichtern, als er den stechenden Schmerz spürte. Die drei Meter lange Riesenschlange war vermutlich durch den Abwasserkanal in sein Klo gelangt und biss den Mann in den Penis.

Seine Frau hörte seine Schreie und kam ihrem Mann zu Hilfe. Sie versuchte die Kiefer der Schlange zu öffnen. Kurz bevor Boonmakchuay bewusstlos wurde, schaften die es die Schlange von dem Glied zu lösen, der 38-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Sein Zustand soll stabil sein, die Schlange wurde befreit und wieder ausgesetzt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen