Radfahrer rast 13-Jährige auf Wiener Donauinsel um

Ein Mädchen wurde von einem Radrennfahrer erfasst.
Ein Mädchen wurde von einem Radrennfahrer erfasst.Pix-ed / picturedesk.com (Symbolbild)
Rettungseinsatz am Dienstag auf der Wiener Donauinsel! Ein Radrennfahrer kollidierte mit einer 13-Jährigen und verletzte sich dabei schwer.

Ein 58-jähriger Radrennfahrer soll am Dienstag gegen 17.30 Uhr auf der Donauinsel im 21. Bezirk mit erhöhter Fahrgeschwindigkeit unterwegs gewesen sein.

Als der Sportradler versucht haben soll, eine 13-jährige Fahrradfahrerin zu überholen, soll es zu einem Zusammenstoß gekommen sein. Beide Beteiligten kamen zu Sturz.

Ins Spital eingeliefert

Der 58-Jährige musste von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch erstversorgt werden und wurde mit dem Verdacht auf schwere Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Das Mädchen hat den Vorfall unverletzt überstanden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichWienDonauinselPolizeiRettungRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen