Radio Wien bringt im Advent das Traummännlein zurück

Ab 1. Dezember entführt Radio Wien wieder in eine märchenhafte Welt. Die Geschichten des Traummännlein sind bis 23. Dezember jeden Tag um 18.55 Uhr zu hören.
Ab 1. Dezember entführt Radio Wien wieder in eine märchenhafte Welt. Die Geschichten des Traummännlein sind bis 23. Dezember jeden Tag um 18.55 Uhr zu hören.istock/ Symbolbild
Das Traummännlein ist wieder da: Von 1. bis 23.12. entführt Radio Wien die Zuhörer in eine märchenhafte Welt.

Auch in der Welt des Traummännlein hat der Winter Einzug gehalten. Und so gibt es auf Radio Wien von 1. bis 23. Dezember winterliche und teils auch vorweihnachtliche neue Geschichten. Am Beginn steht natürlich auch diesmal die so markante Anfangsmelodie von Norbert Pawlicki.

Die Geschichten handeln etwa vom Wurzelsepp, von Bernd, der majestätischen Silbertanne, sie erzählen vom vergesslichen Eichhörnchen, oder auch dem kleinen grünen Drachen, der es einfach nicht schafft, Feuer zu speien.

Märchenhafte Geschichten auch für Erwachsene

Zum Zuhören sind freilich nicht nur Kinder eingeladen, sondern auch alle Erwachsenen, die sich gerne an ihre Kindheit zurückerinnern oder einfach für ein paar Minuten in eine märchenhafte Welt eintauchen wollen. Das Traummännlein ist ab 1. Dezember jeden Tag um 18.55 Uhr auf Radio Wien zu hören. Wer es nicht schafft, um diese Zeit Radio zu hören, kann das Traummännlein auch auf wien.orf.at im Podcast nachhören.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lok Time| Akt:
WienRadioKinder

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen